Kraftfahrzeugmechatroniker/-in Karosserietechnik

Talent? Beweisen!

Fahrzeugkarosserien bestehen heute längst nicht mehr nur aus Blech, es gibt viele neue Werkstoffe und unterschiedliche Materialkombinationen aus Kunststoff, Aluminium und hochfestem Stahl, die neue Reparaturtechniken erfordern. Der / Die Kfz-Mechaniker Karosserietechnik stellt sich diesen hohen technischen Anforderungen.

Lehrinhalte:

Als Kfz-Mechaniker/-in Karosserietechnik sorgen Sie dafür, dass beschädigte Fahrzeuge, nach einem Unfall oder einem anderen Schaden, wieder wie „neu“ aussehen. Zunächst beurteilen Sie die Fahrzeugschäden, stellen Fehler, Störungen und Mängel fest.

Danach ist ebenfalls einiges an Know-How gefordert, das richtige Heraustrennen der Karosserieteile, die Bearbeitung und die darauffolgende Montage erfordern ein hohes handwerklich-technisches Geschick und ein gutes Auge für Formen. Fahrwerke, Lenksysteme aber auch Beleuchtungsanlagen oder Lüftungs- und Heizungssysteme gehören in Ihren Arbeitsbereich. Bei der Ausführung Ihrer Arbeiten achten Sie besonders auf die Verkehrs- und Betriebssicherheit von Fahrzeugen. Sie planen und steuern deren Arbeitsabläufe, kontrollieren und beurteilen die Arbeitsergebnisse. Die Arbeiten erfolgen meist im Team und in Abstimmung mit unserer Lackiererei.

Ausbildungsdauer:

3 ½ Jahre

Voraussetzungen:

guter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss
Zuverlässigkeit,Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit;
Ausgeprägte handwerkliche Begabung und Fingerfertigkeit
Spaß an Technik und Design

Ausbildungsinhalte:

Karosserien, Fahrzeugrahmen, Aufbauten und Fahrgestelle instandsetzen